GI Aktuell Oktober 2021

Kommt es zu einer Steuerschätzung seitens des Finanzamtes, macht der Mandant häufig seinen Steuerberater hierfür verantwortlich. Neben den grundsätzlichen, in aller Regel anspruchsausschließenden Fragen bei solchen Konstellationen (keine Verantwortlichkeit des Steuerberaters für die Grundaufzeichnungen, Darlegung eines Schadens) nimmt das LG Hamburg darüber hinaus auch ein überwiegendes Mitschulden des Mandanten an: Der Mandant hätte sich zum einen mit seinem eigenen Kassensystem und dessen Funktionsweise vertraut machen müssen und zum anderen hätte er ein Rechtsbehelfsverfahren durchführen müssen.

Büro Bayreuth

HDI Generalvertretung Jahreis
Bürgerreuther Str. 27
95444 Bayreuth

Telefon 0921 72657-10
Telefax 0921 72657-11

www.berater.hdi.de

Büro Nürnberg

HDI Generalvertretung Jahreis
Erlenstegenstr. 89
90491 Nürnberg

Telefon 0911 960429-50
Telefax 0911 960429-51

www.berater.hdi.de